Startseite

Praxis

Unser Team

Anfahrt

Kontakt

Sadlocha/Spix

Implantate

Unter Implantaten versteht man künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kiefer eingesetzt werden und mit ihm quasi verwachsen. Sie dienen meist als „Brückenpfeiler“, um Gebisslücken zu schließen. Der große Vorteil dabei ist, dass keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden müssen, um eine Brücke daran zu befestigen.

Dank den modernen Methoden der mikroinvasiven Implantologie ist der neue Zahn schon nach wenigen Tagen belastbar. So kann die Lebensqualität unserer Patienten deutlich verbessert werden; besonders für im Beruf stehende Menschen ist diese Form der Behandlung ein echter Gewinn. Implantate können direkt nach dem Einsetzen in den Kieferknochen mit Kronen oder Brücken versehen werden. In der Praxis geschieht das jedoch nur bei Frontzähnen, um den Patienten mehr Sicherheit zu geben. Die endgültige Zahnkrone wird dann eingesetzt, wenn das Zahnfleisch wieder vollständig ausgeformt ist.

Impressum

Copyright © 2017, Gemeinschaftspraxis Sadlocha/Spix

Designed by BCSWebdesign